Führerscheinklassen

Mit deiner Führerscheinausbildung beginnt für Dich eine spannende Zeit. Unten stehend findest du die Führerscheinklassen die wir in der Fahrschule #13 anbieten. Klicke auf die jeweilige Klasse um genauere Informationen und die Ausbildungsvorraussetzungen zu erhalten. So kannst du auch schonmal beginnen, alle nötigen Unterlagen für die Antragsstellung zusammen zu tragen.

Mindestalter: 17
Unterlagen: Passbild, Personalausweis, Sehtest, Erste Hilfe Kurs (Lebensrettende Sofortmaßnahme)
Theoriestunden Ersterwerb: 12 + 2
Theoriestunden Erweiterung: 6 + 2
Theorieprüfung: Ja
Sonderfahrten Ersterwerb: 5/4/3*
Sonderfahrten Erweiterung: nicht möglich
Praktische Prüfung: Ja
Einschluss: AM, L

*Überland/Autobahn/Dämmerung und Beleuchtungsfahrt

Mindestalter: 17
Unterlagen: Passbild, Personalausweis, Sehtest, Erste Hilfe Kurs (Lebensrettende Sofortmaßnahme)
Theoriestunden Ersterwerb: nicht erforderlich
Theoriestunden Erweiterung: nicht möglich
Theorieprüfung: nicht erforderlich
Sonderfahrten Ersterwerb: 3/1/1*
Sonderfahrten Erweiterung: 3/1/1*
Praktische Prüfung: Ja
Einschluss: AM, L

*Überland/Autobahn/Dämmerung und Beleuchtungsfahrt

Mindestalter: 16
Unterlagen: Passbild, Personalausweis, Sehtest, Erste Hilfe Kurs (Lebensrettende Sofortmaßnahme)
Theoriestunden Ersterwerb: 12 + 4
Theoriestunden Erweiterung: 6 + 4
Theorieprüfung: Ja
Sonderfahrten Ersterwerb: 5/4/3*
Sonderfahrten Erweiterung: nicht möglich
Praktische Prüfung: Ja
Einschluss: AM

*Überland/Autobahn/Dämmerung und Beleuchtungsfahrt

Mindestalter: 18
Unterlagen: Passbild, Personalausweis, Sehtest, Erste Hilfe Kurs (Lebensrettende Sofortmaßnahme)
Theoriestunden Ersterwerb: 12 + 4
Theoriestunden Erweiterung: 6 + 4 (wenn nur Klasse B vorhanden ist)
Theorieprüfung: Ja (wenn nur Klasse B vorhanden ist)
Sonderfahrten Ersterwerb: 5/4/3*
Sonderfahrten Erweiterung: Stufenaufstieg
Praktische Prüfung: Ja
Einschluss: AM, A1

*Überland/Autobahn/Dämmerung und Beleuchtungsfahrt
Besitzt man schon die Klasse A1, kann man nach 2 Jahren Fahrpraxis einen Stufenaufstieg machen. Das bedeutet man benötigt nur noch eine Praktische Prüfung, es sind keine Fahrstunden vom Gesetzgeber vorgeschrieben.

Mindestalter: Direkterwerb 24 / Stufenaufstieg 20
Unterlagen: Passbild, Personalausweis, Sehtest, Erste Hilfe Kurs (Lebensrettende Sofortmaßnahme)
Theoriestunden Ersterwerb: 12 + 4
Theoriestunden Erweiterung: 6 + 4 (wenn nur Klasse B vorhanden ist)
Theorieprüfung: Ja (wenn nur Klasse B vorhanden ist)
Sonderfahrten Ersterwerb: 5/4/3*
Sonderfahrten Erweiterung: Stufenaufstieg
Praktische Prüfung: Ja
Einschluss: AM, A1, A2

*Überland/Autobahn/Dämmerung und Beleuchtungsfahrt
Besitzt man schon die Klasse A2, kann man nach 2 Jahren Fahrpraxis einen Stufenaufstieg machen. Das bedeutet man benötigt nur noch eine Praktische Prüfung, es sind keine Fahrstunden vom Gesetzgeber vorgeschrieben.
Beispiel: Mit 16 machst Du A1, nach 2 Jahren darfst du dann A2 machen (18 Jahre) und wieder 2 Jahre später darfst du schon A machen obwohl du erst 20 Jahre bist.

Mindestalter: 16
Unterlagen: Passbild, Personalausweis, Sehtest, Erste Hilfe Kurs (Lebensrettende Sofortmaßnahme)
Theoriestunden Ersterwerb: 12 + 2
Theoriestunden Erweiterung: nicht möglich
Theorieprüfung: Ja
Sonderfahrten Ersterwerb: keine erforderlich
Sonderfahrten Erweiterung: nicht möglich
Praktische Prüfung: Ja
Einschluss: -

Mindestalter: 15
Unterlagen: Passbild, Personalausweis
Theoriestunden Ersterwerb: 6
Theoriestunden Erweiterung: nicht möglich
Theorieprüfung: Ja
Sonderfahrten Ersterwerb: keine erforderlich
Sonderfahrten Erweiterung: nicht möglich
Praktische Prüfung: nicht erforderlich
Einschluss: -